Beteiligen Sie sich direkt an mittelständischen Unternehmen

Als Anleger hatten Sie bislang keine Möglichkeit, breit in den deutschen Mittelstand zu investieren. bankless24 ändert das.

Wir eröffnen Ihnen die Chance, in attraktive Mittelständler zu investieren, die sich bisher entweder wegen zu kleiner Finanzierungsbeträge und/oder wegen zu hoher Transaktionskosten nicht öffentlichen Kapitalmärkten geöffnet haben.

Damit erschließen wir eine Anlageklasse, die rd. 40% zur Wirschaftsleistung in Deutschland beiträgt und rd. 50% aller Arbeitnehmer beschäftigt. 

Die Investition in Genussrechte mittelständischer Unternehmen ermöglicht Ihnen, an den Gewinnen dieser Unternehmen teilzuhaben - und das bereits ab 100 Euro.

Erzielen Sie attraktive Renditen bei transparentem Risiko.

Genussrechte sind nachrangige Finanzierungsinstrumente, d.h. sie werden im Insolvenzfall des Unternehmens erst nach allen Fremdkapitalinstrumenten - jedoch vor dem Eigenkapital - bedient. Dafür sind Genussrechte mit sehr attraktiven, gewinnabhängigen Konditionen ausgestattet.

Jedes Unternehmen, das wir bei der Emission eines Genussrechts begleiten und das seit mindestens drei Jahren besteht, muss von unserem Partner, der Creditreform Rating AG, ein Rating erstellen lassen. Darüber hinaus muss für jede Finanzierung über 100.000 Euro ein Verkaufsprospekt erstellt werden, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) gebilligt werden muss. Wir wollen, dass Sie Ihre Anlageentscheidung auf Basis transparenter Informationen treffen!

Für die sichere Abwicklung sorgt die Bank.

Jedes Finanzierungsprojekt auf bankless24 wird über ein Treuhandkonto bei unserem Partner, der Fidor Bank AG, abgewickelt. 

Nur wenn das Projekt erfolgreich ist, also die Fundingschwelle erreicht wird, werden die Mittel von der Fidor Bank an das Unternehmen ausgezahlt. bankless24 erlangt zu keinem Zeitpunkt Besitz an Anlegergeldern. 

mehr...