Interaktive Hilfe

  • Projektanfrage
    Die Projektanfrage dient Ihrer ersten Kontaktaufnahme mit uns. Bitte füllen Sie die Felder aus. Wir werden umgehend Kontakt zu Ihnen aufnehmen.
  • Projektname
    Sie können den Projektnamen frei vergeben. Im Regelfall bietet es sich an, hier Ihren Unternehmensnamen einzutragen. Alternativ können Sie auch einen den Finanzierungszweck beschreibenden Projektnamen verwenden.
  • EBIT
    Operatives Ergebnis = Ergebnis vor Zinsen und Steuern, bereinigt um außerordentliches Ergebnis.
  • Free Cashflow
    Sie können hier den Free Cashflow direkt eingeben. Alternativ können Sie durch Klick auf die Fläche „Berechnen“ die erforderlichen Werte zur Berechnung in ein Formular eingeben.
  • Unternehmensbeschreibung
    Bitte geben Sie uns hier einen ersten Überblick über Ihr Unternehmen. 
  • Verwendungszweck der Finanzierung
    Bitte beschreiben Sie hier, wofür die Mittel eingesetzt werden sollen.
  • Performance
    Erreichtes Zeichnungsvolumen, absolut (in €) oder relativ (in % des Fundingziels).
  • Fundingziel (Z)
    Das angestrebte Finanzierungsvolumen (in €) des Emittenten.
  • Fundingschwelle (S)
    Die Schwelle, absolut (in €) oder relativ (in % des Fundingziels), die erreicht werden muss, damit die Finanzierung zustande kommt.
  • Überzeichnungslimit (L)
    Der Gesamtbetrag, absolut (in €) oder relativ (in % des Fundingziels), bis zu dem Zeichnungsanträge abgegeben werden können.
  • Zeichnungsvolumen
    Erreichter Betrag eingegangener Zeichnungsanträge, absolut (in €) oder relativ (in % des Fundingziels).
  • Zeichnungsfrist
    Die Frist, innerhalb derer Zeichnungsanträge abgegeben werden können. Die Zeichnungsfrist kann einmalig durch den Emittenten um 30 Tage verlängert werden.
  • widerrufsfrei
    Abgegebene Zeichnungsanträge, die aufgrund Ablaufs der Widerrufsfrist nicht mehr widerrufen werden können.
  • Grunddividende
    Der Zinssatz, der von dem Emittenten jährlich an die Genussrechtsinhaber zu zahlen ist, wenn der Gewinn des Emittenten hierfür ausreicht.
  • Gewinnbeteiligung (max.)
    Der Prozentsatz des verbleibenden Jahresüberschusses, der über die Grunddividende hinaus an die Genussrechtsinhaber zu zahlen ist, begrenzt auf einen Prozentsatz des Genusskapitals.
  • Renditepotential
    Summe aus Grunddividende und maximaler Gewinnbeteiligung.
  • Bonus
    Weitere Vergütung, die von Emittenten geleistet werden kann. Dies kann z.B. ein Einkaufsgutschein o.ä. sein.
  • Laufzeit
    Die Laufzeit eines Genussrechts in Kalenderjahren. Die Laufzeit beginnt immer am 1. Januar des der Emission folgenden Jahres und endet immer am 31. Dezember eines Jahres.
  • Rating
    Ergebnis der Bilanzanalyse des Emittenten durch Creditreform Rating AG. Sie finden den Ratingüberblick unter „Rating“.
  • CR #
    Ratingklassen der Creditreform Rating AG. Die Skala reicht von CR1 bis CR19. Die Bedeutung der einzelnen Ratingklassen ist in jedem Ratingbericht erläutert.
  • PD #,##%
    Ausfallwahrscheinlichkeit in %. Wahrscheinlichkeit, mit der ein Emittent im Zeitraum von 12 Monaten ausfällt. Die Ausfallwahrscheinlichkeiten sind direkt aus dem Ratingmodell abgeleitet und den jeweiligen Ratingklassen zugeordnet.
  • Zeichnungsbetrag
    Der Betrag, den Sie in ein Genussrecht investieren wollen.
  • Emittent
    Unternehmen, das ein Genussrecht ausgibt.
  • Genussrecht
    Instrument zur Kapitalbeschaffung. Genussrechte begründen schuldrechtliche Ansprüche vermögensrechtlicher Art gegen die ausgebende Gesellschaft. Sie finden den Genussrechtsüberblick unter „Genussrecht“.
  • Genussrechtsregister
    Im Genussrechtsregister werden die persönlichen Daten und die Bankverbindung der Anleger einer Emission eingetragen.
  • Emission
    Ausgabe von Genussrechten durch ein Unternehmen zur Kapitalbeschaffung.
  • Mindestanlagebetrag
    Der Mindestanlagebetrag beträgt bei bankless24 100 Euro.
  • Zeichnungsantrag
    Ihr Angebot, den von Ihnen gewünschten Betrag in ein Genussrecht zu investieren. Damit ein Vertragsschluss zustande kommt, muss dieser Zeichnungsantrag vom Emittenten angenommen werden.
  • Unternehmensprofil
    Hier finden Sie Informationen über den Emittenten, z.B. seine Branche, seine Produkte oder Dienstleistungen, seine Wachstumsstrategie, etc.
  • Finanzen
    Hier finden Sie eine Übersicht wesentlicher Finanzdaten des Emittenten aus der Vergangenheit (sofern der Emittent kein junges Unternehmen ist), seines aktuellen Geschäftsverlaufes und seiner Planung.
  • Dokumente & Downloads
    Hier finden Sie alle von dem Emittenten über das Unternehmensprofil hinaus bereitgestellten Informationen.
  • Dies sind v.a. Jahresabschlüsse, der Ratingbericht, die Planung, die Genussrechtsbedingungen und – bei prospektpflichtigen Emissionen – der von der BAFin gebilligte Verkaufsprospekt.
  • Um diesen Bereich einsehen zu können, muss Ihr Benutzerprofil – ebenso wie für die Zeichnung - vollständig sein.

juni.com GmbH & Co. KG

Kennzahlen

?
Zeichnungsvolumen
100.000 € (100%)
Davon Widerrufsfrei
100.000 € (100%)
vom Fundingziel (Z)
100.000 €
Fundingschwelle (S)
75.000 € (75%)
Überzeichnungslimit (L)
150.000 € (150%)
Zeichnungsfrist
Abgeschlossen
Konditionen
8,00% Grunddividende
4,00% Gewinnbeteiligung
12,00% Renditepotential
Laufzeit
5 Jahre
Branche
IT, Software, Telekommunikation
Region
Hessen
S
100%
Z
L

Projektdetails

Unternehmen
juni.com GmbH & Co. KG
Adresse
Taunusstraße Nr. 20
60329 Frankfurt am Main
http://www.juni.com
Ansprechpartner
Robert Görlich
r.goerlich@juni.com
+49 69 5077578-0
Social media

Projektdetails

eBook Software für Verlage


juni.com bietet Softwarelösungen für Verlage: Web-Shops, Workflow-Tools, E-Books, ERP und CRM.

juni.com ist im Jahr 2001 als Spin-off aus einer seit 1990 bestehenden Werbeagentur hervorgegangen. 

Die Erlöse aus der Genussrechtsemission dienen der Stärkung der Eigenkapitalbasis und der Finanzierung des geplanten Wachstums im E-Book-Segment.

Produktflyer

open.junixxFM

open.junixxFM_Flyer

open.junixxCB

open.junixxCB_Flyer

open.junixxCB_Digitale_Bibliothek

open.junixxMobile

  • Unternehmensprofil

    Unternehmensportrait

    juni.com wurde 2001 als Spin-Off einer Werbeagentur gegründet. Diese besteht bereits seit 1990 und befasst sich mit der Gestaltung und Produktion von Büchern, Zeitschriften und sonstigen Printprodukten. Durch diesen langjährigen Erfahrungsbackground im Verlagsbereich hat sich juni.com von Beginn an auf Softwarelösungen für Verlage konzentriert: Web-Shops, CMS, Workflow-Tools, E-Books, ERP, CRM. 

    In Zukunft wird sich juni.com verstärkt auf den stark wachsenden Markt der E-Books konzentrieren. In diesem Bereich wurde bereits die Lösung open.junixx.CB am Markt platziert, deren Marktdurchdringung sich in Zukunft stark erhöhen soll. Die Bekanntheit von juni.com bei der relevanten Zielgruppe wird dabei einer der entscheidenden Faktoren bei der Etablierung von open.junixx.CB als Standard für den Onlinehandel mit Fach- und Lehrbüchern sein. 

    Das qualifizierte, dynamische Team von juni.com ermöglicht es, individuell auf Kundenwünsche zu reagieren und so den Verlagen  und deren Kunden die bestmögliche E-Book-Lösung zu ermöglichen. Um dieses Niveau auch bei steigenden Anfragen halten zu können und noch auszubauen, muss juni.com die Zahl der Mitarbeiter in den kommenden Jahren stark erhöhen. 

    Die ständige, interne Revision der Strukturen ermöglicht es juni.com bei allem Wachstum trotzdem effiziente Arbeitsabläufe zu realisieren und auf neue Marktsituationen zu reagieren. Weitere Produktgruppen neben open.junixx.CB bieten langfristiges Potenzial um über mehrere Standbeine hinweg Gewinne zu generieren. Mit der Weiterentwicklung von open.junixx.CB sollen neue Märkte erschlossen und so der potenzielle Kundenkreis erhöht werden.

    Produkte / Dienstleistungen

    Juni.com konzentriert sich ausschließlich auf die Zielgruppen Buch- und Zeitschriftenverlage. Dabei werden aktuell noch stärker Buchverlage adressiert. Die einzelnen Projektbetreuer stehen für die Projektverantwortlichen auf Kundenseite als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung. Für das Handling von 2nd und 3rd Level-Support wird auf eine moderne IT-Infrastruktur gebaut, die maximale Effizient bei schonendem Ressourcen-Einsatz ermöglicht.

    Neben der Beratung und Implementierung von Online-Marketing-Aktionen bis hin zu integrierten E-Commerce-Systemen auf individueller Basis umfassen 3 inhouse entwickelte Produkte das zentrale Leistungsspektrum:

    Die open.junixx.FM – Verlagssuite ist ein auf die Bedürfnisse von Verlagen angepasstes ERP-Software-Programm. Der Spezialisierungscharakter für die Buchbranche ermöglicht die optimale Integration in das spezifische Tagesgeschäft. Das System basiert auf einer freien Datenhaltung und offenen Benutzerverwaltung, die den Unternehmen eine ideale Grundlage für individuelle Gestaltung hinsichtlich der internen Strukturierung und bei maximaler Flexibilität für ihre Geschäftsmodelle ermöglicht.

    Mit dem open.junixx.DAM hat juni.com ein Web-Server basiertes Asset-Management geschaffen, das als POS (Plattform as a Service) in den Markt eingeführt wurde. Dabei bilden die Volltextindexierung mit frei zugänglicher Schnittstelle, die Konvertierung von Herstellungsdaten in verschiedene Formate für den Vertrieb von E-Books und Belieferung von Vertriebspartnern Kernfunktionen in der strategischen Ausrichtung sämtlicher Verlagszielgruppen.

    Als Web-Portal mit Kundenspezifischem Branding für den Vertrieb von E-Books (B2B und B2C) setzt open.junixx.CB nahtlos auf die vorangehend beschriebenen Produkte auf. Dabei schränkt sich die Software nicht auf E-Books ein und ermöglicht neben dem Vertrieb von E-Journals auch die Integration von multimedialen Inhalten (Video, Audio) bis hin zu interaktiven Elementen, wie etwa Multiple Choice Tests in die vorhandenen Vertriebskanäle.

    Kunden

    Juni.com betreut ca. 40 Verlagskunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz und darüber hinaus etwa 20 Kunden aus anderen Branchen. Das Kundenspektrum reicht dabei von Klein- über Mittelstands- bis hin zu Konzernunternehmen.

    Folgende Verlage zählen zu den wichtigsten Kunden des Unternehmens:

    Georg Thieme Verlag, Stuttgart – weltweit tätiger Fachverlag für Medizin

    Harlequin Enterprises / Cora Verlag, Hamburg  - Konzerntochter der Harlequin Enterprises, Canada, Belletristik Verlag

    Hogrefe AG, Göttingen  - weltweit tätiger Fachverlag für Psychologie und Medizin

    Aufbau Verlagsgruppe, Berlin  - deutscher konzernunabhängiger Belletristik Verlag

    Urachhaus / Freies Geistesleben, Stuttgart – Sach- und Kinderbuchverlag

    Duncker & Humblot, Berlin – wissenschaftlicher Fachverlag

    Orell Füssli Verlagsgruppe, Zürich – Sach- und Kinderbuchverlag

    Abhängigkeiten von einzelnen Kunden bestehen nicht.

    Absatzmärkte

    Aktuell vertreibt juni.com im deutschsprachigen Bereiche mit Fokus auf Deutschland und Schweiz. Die Klientel reicht dabei von kleinen über mittelständische bis zu großen Verlagen, abgestuft nach Produktgruppen. Die Unternehmensstruktur ist flexibel genug um den Anforderungen je nach Kundentyp dynamisch entgegen zukommen. Durch die Software-Basis der Produkte ist eine Internationalisierung wesentlich einfacher zu erreichen, als dies im Fall von physischen Produkten möglich wäre.

    Wettbewerber

    Im Grunde gibt es für die Breite an Produkten und Dienstleistungen keine vollwertigen Wettbewerber.

    Für Beratung und Implementierung von E-Commerce-Systemen gelten Digital-Agenturen als Hauptkonkurrenten.

    Für open.junixx.DAM gibt es eine Reihe sich etablierender Konkurrenten, die jedoch stärker den Fokus auf die Auslieferung von digitalen Produkten hin zu Vertriebspartnern legen.

    Für open.junixx.CB gibt es eine Reihe internationaler Unternehmen als Wettbewerber. Gleichzeitig bestehen kleinere Wettbewerber im deutschen Markt.

    Für die open.junixx.FM Verlagssoftware gibt es einige wenige Bestandslösungen, denen jedoch der Innovationscharakter von juni.com fehlt.

    Was unterscheidet die Emittentin von Wettbewerbern?

    Gemessen an der Bandbreite von Dienstleistungen in Kombination mit der vorhandenen Erfahrung und den vielseitigen inhouse entwickelten Produkten bietet juni.com ein Angebotsspektrum das in vergleichbarer Art kein anderes Unternehmen am Markt (lokal und international) bieten kann.

    Wo liegen die Vorteile im Markt?

    Der Verlagsmarkt befindet sich im Umbruch. Dieser Medienumbruch bietet sehr viele Möglichkeiten für Innovation und neue Geschäftsmodelle. Gleichzeitig können neben den Hauptmärkten lukrative Nischen bedient werden, die nicht ohne lokales Know How von Globalen Playern einfach übernommen werden können.

    Mit welcher Strategie wird künftig Wachstum generiert?

    Einen weiteren Wachstumsschub erwartet juni.com durch die Entwicklung mobiler Versionen für die ERP-Software open.junixx.FM und (unabhängig von den großen Vertriebsschienen Amazon etc.) für open.junixx.CB und E-Commerce. 

    Parallel dazu wird die Plattform-Strategie für den unabhängigen Vertrieb von digitalen Inhalten mit open.junixx.CB und open.junixx.DAM bereits strategisch verfolgt. Dieser Bereich soll in den kommenden Jahren erheblich wachsen.

    Wofür werden die einzuwerbenden Mittel eingesetzt?

     

    1. Weitere Stärkung der Eigenkapitalbasis, nachdem das frühere negative Eigenkapital bereits aus eigener Kraft ausgeglichen werden konnte.

    2. Weiterentwicklung der E-Book-Plattform für mobile Endgeräte (IPad, Android, Windows8). 

     

  • Finanzen

  • Rating

  • Genussrecht

  • Dokumente & Downloads